Wattenmeer & mehr

Weltnaturerbe Nationalpark Wattenmeer

Wildnis in Mitteleuropa – nirgendwo gibt es in Deutschland mehr Vögel und Natur an einem Fleck, die geschützt und bestaunt werden wollen. Seit 2009 gehört das Wattenmeer zum UNESCO Weltnaturerbe der Menschheit. Schon allein für die rund 10.000 Tier- und Pflanzenarten, die das Watt zu bieten hat, lohnt sich eine Reise an die Nordsee… – www.nationalpark-wattenmeer.de


Wattwanderung Hallig Südfall

Unter den Füßen den Schlick spüren, die wohltuende Salzluft tief einatmen und ein Stückchen Freiheit in sich selbst finden… Eine Wattwanderung von Nordstrand zur Hallig Südfall ist die optimale Möglichkeit, aktiv Urlaub zu erleben und die Weite des Meeres, ein Stück unbefleckte Natur, auf sich wirken zu lassen. Die sieben Kilometer lange Strecke ist für jeden Nordseefan ein absolut lohnendes Erlebnis.


Seehundbänke

In Strucklahnungshörn geht es los – raus auf‘s Meer, dorthin, wo 6000 Seehunde und die verschiedensten anderen Seetiere leben. Der Seehund – über drei Zentner schwer gehört das beliebteste Tier des Watts zu den „Big 5“ der Nordsee und lässt sich im Nationalpark mehrmals täglich von Besuchern aus nah und fern bestaunen. – www.adler-schiffe.de / Tel. 01805 – 123344