Pharisäerhof – Tradition seit 1743

Unser Pharisäerhof kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken und ist, wie historisch belegt, der Ursprung der nordfriesischen Spezialität „Pharisäer“.

Der bekannte Pharisäerhof entstand schon im Jahre 1743 und wurde über Generationen in Familienbesitz geführt.

Es folgte unser heutiges Café und später der Hofladen, welcher ursprünglich der Schweinestall war. Dazu kam eine gemütliche Gaststube ganz nah an der Nordsee. Seit Januar 2011 führen wir, Kirsten und Detlef Scheler, unseren Pharisäerhof mit Herzblut und ganzer Leidenschaft.


Der Pharisäer – bei uns erfunden

Der Pharisäer ist wohl das bekannteste Getränk des Nordens, der gerade an kalten Tagen für wohlige Wärme sorgt. Bei uns wurde er erfunden – daher auch unser Name: „Der Pharisäerhof“.

Mehr zur Geschichte erfahren...